Wir sind hier um Ihnen zu helfen +34 965 692 289

IFAK

Oberschenkeltasche zur Wundversorgung im traktischen Einsatz

Oberschnekeltasche für Wundversorgung im militärischen Gebrauch.
Die intelligente Aufteilung dieser neuen Erste-Hilfe-Tasche von EB ermöglicht die
leichte Entnahme der gesamten Ausrüstung.

Das durchdachte Tragesystem ermöglicht sche schnelle an- und ablegen der Notfalltasche:
Mit zwei Klett-Gürtelschlaufen wird die Schanlle zum Befestigen der Tasche an Gürtel oder Koppel fixiert. Zum Anlegen wird die Oberschenkeltasche mit einem Griff mit der Steckschnalle am Gürtel verbnden und dann den zwei Elastikbändern an der Rückseite am Oberschenkel arretiert.
Alternativ kann die Erste-Hilfe-Tasche mit dem MOLLE-System an der Rückseite auch an Ausrüstung des Soldaten, wie Rucksack, Jacke, Schutzweste etc. befestigt werden.

Für Zubehör oder kleine Ausrüstung ist die Tasche an der Vorderseite mit einem Einsteckfach mit Klettverschluss ausgestattet.

  • SCHWARZ
  • COYOTE
Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer: MB11.013 Kategorien: , Schlagwort:

Ausstattung

  • Hauptfach mit:
    • sechs großen Elastikschlaufen
    • acht kleine Elastikschlaufen
    • zwei flache Einsteckfächer
  • elastische Befestigungsbänder zum Tragen am Oberschenkel
  • MOLLE-System an der Rückseite
  • Frontfach mit Klettverschluss
  • Gürtelschlaufe mit Kunststoffsteckschnalle zum schnellen Lösen der Tasche
  • Grifflasche für Schnellöffnung mit nur einer Hand

Technische Daten

Gewicht (ca.) 0.46 kg
Größe (ca.) 18 × 20 × 8 cm
Material

650D CORDURA- UND IRR-BEHANDLUNG

Kapazität (Liter) (ca.)

2.9 L

Farbe

SCHWARZ, COYOTE

Share This